Sachkundenachweis bei sera

In seinem kürzlich eröffneten Schulungszentrum in Heinsberg, bietet Hersteller sera ein einzigartiges Schulungs- und Prüfungsangebot in der Region West an: Fachhändler haben die Möglichkeit hier den Sachkundenachweis nach § 11 zu erlangen. In Zusammenarbeit mit Fachverbänden hat im April der erste Lehrgang mit Prüfungen stattgefunden.

In den firmeneigenen Schulungsräumen von sera wurden im April die ersten Prüfungen zur Erlangung des Sachkundenachweis nach § 11 TierSchG erfolgreich abgenommen. Die Prüflinge ließen sich in den Fachbereichen Süßwasseraquaristik und Gartenteich schriftlich, praktisch und mündlich testen. Nur, wer den schriftlichen Teil besteht, wird auch praktisch und mündlich abgefragt.

Kathrin Glaw und Dieter Untergasser – zugelassene Ausbilder und Prüfer des Verbands Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde (VDA) und der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) – haben den Kurs durchgeführt.

Für den Lehrgang wurden die Schulungsräume sowie die Aquarien- und Teichanlagen von sera genutzt. Hier finden Experimente zur Wasserchemie und praktische Unterweisungen zum Fangen, Transportieren, Auspacken und Eingewöhnen der betreffenden Tiere statt.

Der Lehrstoff des Seminars ist sehr umfangreich, daher müssen die Unterlagen bereits vor Beginn durchgearbeitet werden. Vor Ort werden nur Wissenslücken aufgearbeitet, das Wissen vertieft und Fragen besprochen. Die neue Schulung und Prüfung umfasst die Sachgebiete: Gartenteich, Süß- und Meerwasseraquaristik.

Wer unter anderem die Prüfung erfolgreich abgelegt hat, erhält mit dem Sachkundenachweis § 11 die Erlaubnis zum Handel mit lebenden Wirbeltieren. Jeder, der sich mit einem Zoofachgeschäft selbstständig machen will, benötigt vor Geschäftsbeginn diese Zulassung. Gleiches gilt für die gewerbliche Haltung und Zucht von Wirbeltieren ab einem Jahresumsatz von 2.000 Euro. Der Nachweis bescheinigt die Sachkunde des Inhabers gegenüber dem Arbeitgeber bzw. des Amtsveterinärs des Landkreises, in dem sich das Geschäft befindet. Dabei bietet nur sera mit dem eigenen Schulungszentrum, eine Möglichkeit in der Region West die Sachkundeprüfung abzulegen.

Für private Personen, die ihre Fachkompetenz nachweisen, aber nicht gewerblich tätig werden wollen, wird die freiwillige Sachkundeprüfung nach § 2 angeboten.

Informationen zu Lehrgängen und Prüfungen nach § 11 und § 2 TierSchG können auf der VDA / DGHT Internetseite www.Sachkundenachweis.de abgerufen werden.

Deutschlandweit kann der Sachkundennachweis an fünf Standorten erworben werden. Neben dem Sachkundezentrum West in Heinsberg, prüft der VDA in Hamburg, Berlin, Landau und München.


 

sera Ratgeber

Blättern Sie in unseren ausführlichen Ratgebern. Von den ersten Schritten über die richtige Fütterung bis hin zu Gesundheitsfragen ...

sera Ratgeber