Guppyähnliche Fische mit orange-schwarzem Muster - welche Art ist das, und wie pflegt man sie? (Endler-Guppy)

Hallo, 

Ich habe in einem Zooladen eine hübsche Fischart gesehen, die laut Aufkleber "Endelin" oder so ähnlich heißt. Die Weibchen sehen aus wie farblose Guppys, nur etwas kleiner, die Männchen sind hell mit schwarzen und orangen Streifen. Sie sehen aus wie Lebendgebärende, ich konnte sie aber in keinem Buch finden. Was sind das für Fische?

der Beschreibung nach handelt es sich mit ziemlicher Sicherheit um den sog. Endler-Guppy (Poecilia wingei). Die Fische sind sehr eng mit den bekannten Guppys verwandt und kreuzen sich auch mit ihnen.

Was brauchen sie (Aquariengröße, Menge, Futter, Wasserwerte, andere Fischsorten)? Kann ich sie in 60 Liter mit anderen Lebendgebärenden zusammenhalten? Vermehren sie sich?

Die Pflege entspricht der des "normalen" Guppy, d.h. Aquarien ab 60 cm, die Fische sind für Gesellschaftsbecken geeignet, Fütterung und Wasserwerte sind unproblematisch (Wasserbelastungen sollten natürlich niedrig liegen, aber das gilt ja generell). Sie können durchaus mit anderen Lebendgebärenden zusammen gehalten werden, allerdings möglichst nicht mit "normalen" Guppys (unerwünschte Kreuzungen). Sie vermehren sich problemlos und zahlreich.


Viele Grüße

sera GmbH

Dr. Bodo Schnell

 

sera Ratgeber

Blättern Sie in unseren ausführlichen Ratgebern. Von den ersten Schritten über die richtige Fütterung bis hin zu Gesundheitsfragen ...

sera Ratgeber