Neonkrankheit

Hallo,

Ich habe mein Aquarium (60 l) mit Welsen, Neon und Guppies besetzt. Die Neon sind nun offenbar an der Neonkrankheit erkrankt, die, soweit ich weiß, nicht heilbar ist. In den letzten vier Wochen sind bereits vier Neon daran gestorben. Muss ich befürchten, dass die Krankheit auch auf die anderen Fische übergeht?

manche andere Salmlerarten können ebenfalls von der echten Neonkrankheit (verursacht durch Sporozoen der Art Pleistophora - man findet in der Literatur auch die Schreibweise Plistophora - hyphessobryconis) befallen werden, Welse und Guppies jedoch nicht.

Und wenn ja, was kann ich tun um das zu verhindern?

Betroffene Tiere müssen sofort isoliert werden. Man kann eine Behandlung mit sera baktopur direct zumindest versuchen: Mit etwas "Glück im Unglück" handelt es sich nicht um die echte Neonkrankheit, sondern um eine sich ähnlich äußernde (behandelbare!) bakterielle Infektion, die auch als "falsche Neonkrankheit" bezeichnet wird.

Viele Grüße

sera GmbH

Dr. Bodo Schnell

 

sera Ratgeber

Blättern Sie in unseren ausführlichen Ratgebern. Von den ersten Schritten über die richtige Fütterung bis hin zu Gesundheitsfragen ...

sera Ratgeber