Schmetterlingsbuntbarsch-Weibchen greift neu eingesetztes Männchen an

Hallo,

Ich würde gerne wissen, warum mein Schmetterlingsbuntbarsch-Weibchen andauernd das jüngere Männchen angreift, das ich eingesetzt habe.

bei Cichliden ist es völlig normal, dass neu eingesetzte Fische nicht gleich akzeptiert werden; ein Männchen und ein Weibchen sind noch lange kein Paar. Oft finden die Fische nach einer gewissen Gewöhnungszeit zueinander; dafür gibt es allerdings keine Gewähr. Am problematischsten ist es, wenn das "alteingesessene" Tier vorher mit einem anderen Partner verpaart war und diesen verloren hat.

Das Aquarium sollte auf jeden Fall reichlich bepflanzt und mit Sichtbarrieren eingerichtet sein, damit sich verfolgte Tiere zurückziehen können.

Viele Grüße

sera GmbH

Dr. Bodo Schnell

 

sera Ratgeber

Blättern Sie in unseren ausführlichen Ratgebern. Von den ersten Schritten über die richtige Fütterung bis hin zu Gesundheitsfragen ...

sera Ratgeber