Pflege von Amerikanischem Flusskrebs (Orconectes limosus)

Hallo,

Ich bin plötzlich und ungeplant Pflegerin eines Amerikanischen Flusskrebses (Orconectes limosus) geworden. Ich pflege den ca. 12 cm großen Krebs in einem separaten Becken, in dem ich Sand, größere Steine und Pflanzen habe.

Die Pflanzen hat er schon ausgegraben, aber sie dienen keinem ästhetischen, sondern nur dem artgerechten Zweck und er kann mit ihnen machen, was er will.

das wird dann über kurz oder lang wohl auf "zerlegen und zumindest teilweise
auffressen" hinauslaufen!

Ich füttere bisher nur tierische Kost, und zwar Krabben und Fischstückchen. Was kann ich dem Krebs noch geben, z.B. Fisch-Futtertabletten, Mückenlarven?

Der Krebs wird buchstäblich alles fressen, was in irgendeiner Weise an Futter erinnert, die Krebse sind nicht wählerisch. sera crabs natural eignet sich gut als Basisfutter, dazu kann man auch diverse Fischfuttersorten geben. Futtertabletten (z.B. sera O-nip, sera viformo und sera Plankton Tabs) und gefriergetrocknete Futtertier-Blöcke (z.B. sera FD Artemia-Shrimps) sind dabei natürlich praktischer als Flocken oder andere sehr kleinteilige Futtersorten.

Angesichts der Größe vermute ich, dass er ausgewachsen ist, oder wird er noch größer?

Nein, mit 12 cm ist er ausgewachsen.

Eine Antenne fehlt ihm (Kampf mit einem Artgenossen?). Bei der nächsten Häutung wird er sie ja wieder ausgleichen, dazu meine Frage: in welchen Abständen häuten sich diese Krebse? Ich habe bisher nur Erfahrung mit Süßwasser-Garnelen gemacht, die sich ja in recht kurzen Abständen häuten.

Mit zunehmendem Alter werden die Häutungen immer seltener, der Bedarf infolge zu eng gewordenen Panzers fehlt ja. Die Rate kann auf ca. einmal jährlich zurückgehen, u.U. sogar noch seltener. Der fehlende Tastfühler bereitet den Tieren aber keine Probleme, Gliedmaßenverluste sind fast an der Tagesordnung. Verlorene Gliedmaßen werden im Zuge der nächsten Häutungen ersetzt, wobei sie anfangs noch nicht wieder die volle Größe haben. Diese wird erst nach mehreren Häutungen erreicht.

Viele Grüße

sera GmbH

Dr. Bodo Schnell

 

sera Ratgeber

Blättern Sie in unseren ausführlichen Ratgebern. Von den ersten Schritten über die richtige Fütterung bis hin zu Gesundheitsfragen ...

sera Ratgeber