Ökologisch vom Boden bis zum Deckel

Verpackungen schützen unsere Güter, bewahren deren Qualität und geben Auskunft über das Produkt. Doch ihre Herstellung kann Ressourcen verschlingen und die Umwelt belasten. Daher hat sera, Spezialist für Aquaristik, Terraristik und Gartenteich, neue, ökologisch vorteilhafte Verpackungslösungen für sein Futtermittel-Sortiment entwickelt.

Foto: © sera

Allein in Deutschland fallen pro Jahr mehr als 16 Millionen Tonnen Verpackungsmüll an. Für Umwelt, Mensch und Tier stellt diese Entwicklung eine ernsthafte Bedrohung dar. Qualitätshersteller sera hat deshalb sein gesamtes Futtermittel-Sortiment für Zierfische und Reptilien auf verantwortungsvollere Varianten umgestellt.

Die neuen Verpackungen werden mit minimiertem Materialeinsatz hergestellt und sind dementsprechend besonders ressourceneffizient sowie energiesparend. Derselbe Inhalt passt jetzt in wesentlich kompaktere Verpackungen – der Preis bleibt gleich. Die hochwertigen sera Futter- und Pflegeprodukte werden komplett in Deutschland hergestellt und stehen im Durchschnitt 14 Tage nach der Produktion im Regal des Händlers. Das Ergebnis: kurze Wege, frische Produkte und die Umwelt profitiert gleich mehrfach: Ressourcen werden geschont und es entsteht weniger Müll.

 


Dateien:
fileadmin/pressenews/sera/sera_Neue_Verpackungen.pdf110 K
fileadmin/pressenews/sera/sera_Neue_Verpackungen.doc75 K
fileadmin/pressenews/sera/sera_Neue_Verpackungen.jpg2.3 M
 

sera Ratgeber

Blättern Sie in unseren ausführlichen Ratgebern. Von den ersten Schritten über die richtige Fütterung bis hin zu Gesundheitsfragen ...

sera Ratgeber