Das Aquariensortiment wächst

Drei große Aquarien erweitern das Sortiment

Mit den AquaTanks stellt sera die zweite Aquarien-Reihe innerhalb kürzester Zeit vor. Nach dem großen Erfolg der sera Scaper Cubes wird das Sortiment um drei zusätzliche Beckengrößen erweitert. Auf einer Grundfläche von 82 x 40cm bieten die AquaTanks mit einer Höhe von 30, 40 oder 50 cm Platz für 96, 128 und 160 Liter. Die Aquarien-Sets bestehen aus allem, was für den direkten Start und Einstieg notwendig ist: effizienter Innenfilter, moderne und energiesparende LED Beleuchtung, Heizstab mit Verbrennungsschutz für Fische und einem frei konfigurierbarem Unterschrank.

Zusätzliche Gestaltungsoptionen verfügbar

Wie schon bei den sera Scaper Cubes lassen sich auch die AquaTanks und ihr Zubehör ganz nach den eigenen Vorstellungen kombinieren und gestalten. Doch nicht alles ist gleich. Mit der sera fiXture gibt es eine Alternative zu den sera Tube Holdern. Die enthaltene LED Beleuchtung lässt sich so in einem Aluminiumgehäuse montieren und als elegante Aufsatzleuchte verwenden. Sie lässt sich schnell und einfach verschieben oder abnehmen, um sämtliche Bereiche im Aquarium, z. B. zur Einrichtung oder Pflege, gut zu erreichen. Die transparenten Acrylglashalter stehen natürlich nach wie vor zur Verfügung und ermöglichen eine Ausleuchtung über die gesamte Breite des Beckens bei tollem Design.

Design trifft Vielfalt – Ein Unterschrank in 18 Varianten

Die neuen AquaTanks beinhalten einen modernen Unterschrank. Neben der Höhe (80, 90 oder 100 cm) kann auch die Türe individuell gewählt werden. Dazu stehen die sechs bekannten Dekore zur Verfügung: Black, Sonoma Oak, Walnut, Cherry, Silver Oak und Gray Oak. Daraus ergeben sich 18 verschiedene Kombinationen, die keine Wünsche mehr offen lassen und einen Platz in jedem Wohnzimmer finden. Alle Unterschränke verfügen über zwei Türen, die sich per Druck öffnen lassen, und zwei Einlegebögen, die sich flexibel einsetzen lassen. So finden auch größere Gegenstände wie Außenfilter und/oder CO2-Flasche Platz. Durch die offen gestaltete Rückseite lassen sich Kabel und Schläuche einfach zum Aquarium führen.

Drei neue Hardscapes runden das Sortiment ab

Passend zu den neuen sera AquaTanks gibt es auch drei neue Hardscapes. Sie sind auf die Grundfläche und Höhe der Aquarien abgestimmt. Mit Shrimp XXL gibt es eine Felsenlandschaft aus sera Rock Gray Mountain und einer sera Scaper Root L. Ausgelegt auf den AquaTank mit 96 Litern. Für die 128 Liter Variante empfiehlt sich das Hardscape Monument Rock. Insgesamt sieben Mal kommt der sera Rock Desert zum Einsatz. Beim dritten Hardscape ist der Name Programm: Rio Negro verfügt über drei sera Scaper Woods und wurde auf den AquaTank 160 Liter abgestimmt. Da die AquaTanks offen sind, lassen sich natürlich auch größere Gegenstände in den kleineren Becken unterbringen. Ebenfalls finden die niedrigeren Hardscapes in den höheren Varianten Platz. So können Schwimmzonen ganz einfach angepasst und auf die Bedürfnisse der gewünschten Fische ausgelegt werden.

 

 

Händlersuche
l