J

Natürliche Wasserpflege mit Naturprodukten von sera

Produktneuheiten der Interzoo 2018 im Detail

Natürliche Wasserpflege mit Naturprodukten von sera

Mit den sera Catappa Leaves S - XXL und den sera Erlenzapfen nimmt sera neue Produkte in sein Wasserpflege-Sortiment auf. Die nachhaltigen Naturprodukte sind garantiert pestizidfrei und ermöglichen so eine natürliche Pflege des Aquarienwassers. Darüber hinaus eignen sich die Catappa Leaves beispielsweise auch als Nahrung für Garnelen und sorgen mit ihren adstringierenden Eigenschaften dafür, dass Verletzungen schneller heilen.

Catappa Leaves, auch als Seemandelbaumblätter bekannt, stammen vom indischen Mandelbaum. Sie enthalten von Natur aus Humin- und Gerbstoffe, die einen positiven Einfluss auf das Wasser haben. Aus diesem Grund werden sie auch als natürliche Wasseraufbereiter bezeichnet. Zudem fördern sie das natürliche Verhalten sowie die Laichbereitschaft von Zierfischen und Garnelen. Auf diese Weise tragen die Catappa Leaves in vielerlei Hinsicht zum Wohlbefinden der Aquarienbewohner bei. Zusätzlich beugen sie bakteriellen Infektionen und Verpilzungen vor und weisen sogenannte „adstringierende“ (zusammenziehende) Eigenschaften auf. Das bedeutet, dass Wunden schneller zusammenwachsen und der Heilungsprozess beschleunigt wird.

Die Seemandelbaumblätter können ganz einfach in das Aquariumwasser gegeben werden. Sie sinken innerhalb von 24-48 Stunden und geben ihre Wirkstoffe über 2-3 Wochen ab. Garnelen, Krebse und Welse nehmen die Blätter dabei auch gerne als Nahrung an. Damit die Blätter schneller sinken, können sie vor der Zugabe ins Aquarium kurz überbrüht werden. Die sera Catappa Leaves sind naturbelassen, garantiert pestizidfrei und aus kontrolliertem Anbau, sodass sie bedenkenlos in das Aquarium gegeben werden können. Wie viele Blätter benötigt werden, hängt von der Größe der Blätter und dem Volumen des Aquariums ab:

Produktname

Anwendung

Packungsgröße

Volumen

Catappa Leaves S

1 Blatt für 30 Liter

10 Blätter

ausreichend für 300 Liter

Catappa Leaves M

1 Blatt für 60 Liter

10 Blätter

ausreichend für 600 Liter

Catappa Leave XXL

1 Blatt für 100 Liter

10 Blätter

ausreichend für 1.000 Liter

 

Die sera Erlenzapfen besitzen ebenfalls nützliche Eigenschaften: auch sie enthalten Humin- und Gerbstoffe, die dafür sorgen, dass Pilzerkrankungen und Laichverpilzung vorgebeugt wird. Darüber hinaus senken sie den pH-Wert, weshalb die Wasserwerte im Blick behalten werden sollten. Erlenzapfen färben zudem auf natürliche Weise das Wasser, wodurch Schwarzwasser zustande kommt. Dieses bildet die natürlichen Lebensbedingungen vieler Zierfisch- und Wirbellosenarten ideal nach und ermöglicht eine besonders artgerechte Haltung.

Die Anwendung der Erlenzapfen gestaltet sich genauso einfach wie bei den Catappa Leaves: sie können einfach in das Aquarium gegeben werden. Nach wenigen Tagen sinken die Erlenzapfen auf den Boden hinab. Pro 10 Liter Aquarienwasser kann ein Zapfen hinzugegeben werden. Sollten sich kranke Tiere im Aquarium befinden, kann die Dosierung zur Unterstützung der Behandlung auf einen Zapfen pro Liter erhöht werden. In diesem Fall sollte der pH-Wert jedoch kontinuierlich kontrolliert werden. 

 

 

Händlersuche
l